Beauty Werbung

Beovita Zahnpflege mit Schwarzkümmel-Öl

03/11/2019

Werbung
Die Beovita Zahnpflege mit Schwarzkümmel-Öl und natürlichem Fluorid durfte ich im Rahmen des Frankenbloggertreffens testen und möchte euch natürlich verraten, wie ich damit klar gekommen bin. Vorab: Mein klarer Favorit ist das Paradont Gel! :-)

Beovita Zahnpflege mit Schwarzkümmel-Öl

Bei der Zahnpflege Serie von Beovita geht es darum, dass die Creme komplett fluoridfrei ist. Evtl. hat das jemand von euch bei „Die Höhle der Löwen“ damals gesehen? Die Zahnpasta wird dann nämlich durch ein Fluorid Gel auf Naturbasis ergänzt. Man putzt sich also erst ganz normal die Zähne mit der Zahnpasta und gibt dann eine kleine Menge des Gels mit z.B. den Händen auf die Zähne. Das besondere an den Produkten ist außerdem die Verwendung von Schwarkümmel-Öl zusammen mit der Miswak Wurzel. Das sind beides schon im Altertum für die Zahnpflege benutzte Mittelchen, die hier wieder aufgegriffen wurden.

Zusammen sollen sie so Parodontose vorbeugen, das Zahnfleisch stärken und die Mundhygiene verbessern. Die Zähne sollen weniger kälteempfindlich werden und sich außerdem 1-2 Farbtöne aufhellen. Und man soll vom Gefühl danach ganz glatte Zähne haben wie nach einer Zahnreinigung. Mein Fazit dazu war ganz klar, dass die Sachen gut verträglich waren, ich mich allerdings echt etwas an den Geschmack von Schwarzkümmel-Öl gewöhnen musste. Da ich damit am Morgen ehrlich gesagt nicht so gut klar gekommen bin, habe ich sie nur abends verwendet. Hier ist es sicher von Vorteil, dass man dann ins Bett geht und das Zusatz Fluorid-Gel besser einwirken kann.

Die Zahnpasta schäumt etwas weniger als gewohnt, aber man hat schon das Gefühl, dass die Zähne danach schön sauber sind. Mir hat ein bisschen mein gewohntes „Frischegefühl“ gefehlt, aber wie gesagt bei der Verwendung am Abend wars dann okay. Eine Aufhellung konnte ich jetzt nicht wirklich entdecken, aber das finde ich auch schwer zu sehen ohne das man diese Teststreifen mit verschiedenen Zahnfarben zur Hand hat zum Vergleich.

 

Paradont Zahnfleischpflege
Weiterhin haben wir ein kleines Zahnfleischpflege Gel bekommen, das Paradont Gel.  Das Produkt hat mich am allermeisten überzeugt. Da ich regelmässig Probleme mit dem Zahnfleisch habe und generell eher empfindliches Zahnfleisch, war ich hier ein perfekter Tester. Das Gel hilft sehr zuverlässig und schnell, wenn man mal eine entzündete Stelle hat und brennt dabei gar nicht. Häufig hatte ich es nämlich schon, dass die Mittel die helfen sollten, es nur noch schlimmer gemacht haben. Das hier ist super verträglich und hat bei mir die Entzündungen sehr schnell abheilen lassen. Würde ich mir direkt nachkaufen, wenn es leer ist! Schaut ruhig auch mal auf deren Instagram vorbei.

Vielen Dank an dieser Stelle an Planetbox durch die wir dieses Test-Set fürs Frankenbloggertreffen bekommen haben. Auf der Seite findet ihr übrigens auch einen Onlineshop mit kreativen Produkten von nachhaltigen und ökologischen Unternehmen. Sie soll helfen das Einkaufen im Bezug auf Umweltbewusstsein und Fairness zu vereinfachen. Außerdem ist es eine Art Suchmaschine für Produkte und Läden die Bio-Vegan und Fair sind.

Transparenz / Dieser Beitrag enthält Werbung für Beovita und Planetbox. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% meiner eigenen Meinung und Erfahrung. Ich würde mich freuen, wenn ihr die Marken und Firmen unterstützt, die mich hier unterstützen. Außerdem enthält dieser Post Affiliate Links. Beim Kauf über einen solchen Link entstehen euch keinerlei Mehrkosten, ihr unterstützt aber gleichzeitig meinen Blog damit.