Beauty Werbung

Erfahrungen Bambus Reinigungspads – Wattepads Ersatz

21/11/2019

Werbung / Affiliate Links
Seit einer ganzen Weile benutzen wir daheim nun schon Bambus Reinigungspads anstelle von normalen Wattepads. Meine Erfahrungen und worauf man beim Kauf und der Benutzung achten sollte, verrate ich euch in diesem Post.

Waschbare Abschminkpads als Wattepad Ersatz

Waschbare Abschminkpads als Wattepad Ersatz

Erfahrungen Bambus Reinigungspads als Wattepads Ersatz

Meine ersten Versuchspads waren diese Just Eco Abschminkpads bei denen es sogar noch ein kleines Haarband dazu gab. Ich mag die Pads sehr gerne und möchte mittlerweile gar keine normalen Wattepads mehr nutzen. Da ich noch etwas mehr Pads testen wollte und auch für eine durchgehende Benutzung brauche, habe ich noch zwei weitere Sorten getestet. Meine zwei anderen Varianten sind von Nuava und Bestidy.

Die Just Eco und Nuava Pads sind sich sehr ähnlich. Beide etwas kleiner, dicker und fester vernäht. Die Bestidy sind ein gutes Stück größer und deutlich dünner. Ich benutze alle drei gleich gerne, mein Mann bevorzugt die kleineren Pads. Alle Varianten sind super weich auf der Haut und man merkt erst durch die Benutzung der Bambuspads wie rau normale Wattepads sind. Sehr lustig! Die Pads nehmen bei mir problemlos alles an Make-Up, etc. ab und funktionieren da wie normale Wattepads. In meinen Augen sogar besser, weil man sie irgendwie besser handeln kann. Für mich gibts auf jeden Fall nur noch Bambus Pads und ich liebe sie!

 

Welche Pads benutze ich?

Hier habe ich euch die Amazon Verlinkungen auf meine 3 Pad Varianten gesetzt. Mir gefallen alle gut und ich kann sie wirklich empfehlen.

 

Bambus Reinigungspads in der Waschmaschine waschbar?

Bei den drei Varianten, die ich getestet habe und euch hier empfehlen, ist ein Waschgang bei bis zu 60° ohne Probleme möglich. Das war mir besonders wichtig, denn ich möchte die nicht einfach nur mit Wasser auswringen. Das ist mir nicht hygienisch genug. Wir haben also im Bad ein Körbchen mit frischen Pads stehen und werfen die benutzten nach kurzer Trocknung immer in ein Wäschesäckchen.

Die beigefügten Wäschesäckchen verwende ich nicht, wobei das bei den JustEco und den Purava Pads möglich wäre. Bei den Bestidy Pads ist ein lackierter Verschluss am Netz, weshalb ich den so nicht in die Waschmaschine geben würde.

Trocknen der Pads

Die Pads lass sich wirklich gut waschen und trocknen schnell. Hier hat jedes seine Vor- bzw. Nachteile, aber alles im Rahmen. Ob ihr euch Pads mit „Etiketten“ aka Aufhängern holt oder nicht ist übrigens egal. Man kann die auch so trocknen. Die JustEco und Purava Pads sind etwas dicker und trocknen somit etwas langsamer. Dafür haben sich bei den Bestidy bei den ersten 2-3 Wäschen ab und an mal Fäden gelöst. Aber es ist nichts aufgegangen, sondern nur kleine Fädchen halt. Aber zu empfehlen sind alle 3 Sorten und ich nutze sie nach wie vor täglich.

Unsere Pads wurden jetzt bestimmt schon 20x gewaschen und schauen noch top aus. Auch sämtliche Flecken gehen gut raus.

Transparenz / Dieser Beitrag enthält sichtbare und im Beitrag erwähnte Markenprodukte, die ich aber selbst gekauft haben. Außerdem enthält dieser Post Affiliate Links. Beim Kauf über einen solchen Link entstehen euch keinerlei Mehrkosten, ihr unterstützt aber gleichzeitig meinen Blog damit.