DIY

Halloween Geister Hände DIY – Selber machen

11/09/2018

Morgen Abend ist Halloween und da heisst es wieder „Süßes, sonst gibt’s Saures“. Um ein bisschen mehr Grusel-Faktor für die Kids einzubringen, habe ich diese Halloween DIY Geisterhände gebastelt. Wer morgen bei uns klingelt, bekommt so eine Hand mit Süßem :-)

Halloween Story „Der kleine Geist“

Zum ersten Halloween in unserer alten Wohnung gibt es eine lustige Geschichte. Ich hatte an diesem Abend irgendwie überhaupt nicht auf dem Schirm, dass Halloween ist und als es dann an der Tür klingelte, habe ich sie ohne jede Vorahnung aufgemacht. Vor der Tür stand ein kleiner Geist und machte „BUH“ – und was machte ich? Ich habe mich sowas von erschrocken, dass ich einen MEGA SCHREI losgelassen und die Tür zugeknallt habe lach. Der kleine Geist (mittlerweile hinter der Tür) hat auch einen Schrei losgelassen vor Schock vor mir. Nach kurzem Schreck und der Verknüpfung „AAH.. Halloween“ habe ich die Tür dann wieder aufgemacht und der Geist war zwar wohl auch noch geschockt, aber noch da. Habe ihm dann fix was Süßes zusammengesucht. Seitdem kam der Geist jedes Jahr zu uns an Halloween.

Ob wir in diesem Jahr Halloween Kinderbesuch kriegen weiss ich zwar nicht, aber vorbereitet bin ich schon mal. Wir haben diesen kleinen Leuchtkürbis an der Haustüre stehen und ob dann jemand kommt, wird sich zeigen. Diese lustigen Hände sind auf jeden Fall ein super Hingucker und auch ganz fix gemacht!

Halloween DIY Geisterhände

Für die gefüllten Hände braucht ihr eigentlich nur Einweghandschuhe (farbig, einfarbig – wie ihr möchtet) und kleinen Süßkram. Ich habe Mini Stickers, Hanuta und diverse Bonbons reingepackt. Das ganze dann kurz aufgeblasen (damit sich das aufbläst und mehr nach Hand wirkt) und mit einem Gummi verschlossen. That´s it :-)